Britischer Abgeordneter prophezeit Krieg in der EU!

Der konservative britische Parlamentsabgeordnete Alec Shelbrook sagte in einer Parlamentsdebatte im Unterhaus am vergangenen Donnerstag, die Völker Europas  könnten sich bald in einer nationalistischen Wut gegen die EU erheben und einen neuen Krieg in Europa auslösen!

Die EU sei einst gegründet worden um einen weiteren Krieg zu verhindern. Aber wenn man den Völkern immer mehr ihrer Souveränität nehme, löse man eine Gegenreaktion aus. Eventuell würden nationalistische rechte Parteien gewählt werden, die dann sagen „es reicht, genug ist genug!“

Wer dies für unwahrscheinlich halte, solle nur 20 Jahre zurück denken, an Jugoslavien, das ein Beispiel dafür sei was geschehen könne, wenn Menschen glaubten die Kontrolle über ihr Schicksal zu verlieren.

Der Präsident der EU-Kommission Barroso sagte vergangene Woche hingegen, die EU müsse stärker integriert werden um die Finanzkrise zu bewältigen.

Die britischen Konservativen hingegen wollen bis Weihnachten einen Wunschzettel von Kompetenzen erarbeiten, die sie von der EU zurückforderten!

Bis Weihnachten verfügten sie über ein kurzes, schlagkräftiges Manifest von Änderungswünschen, Reformen an die EU, die Wirtschaft, Einwanderung, Recht, Landwirtschaft, Energie- und viele andere Bereiche umfassen würden, kündigten sie schon mal an…

Die jungen Konservativen werden wohl auch von Umfragen getrieben, die Labour zur Zeit mit 45 Prozent um 15 Prozent (+5%) vor den Tories mit 30 Prozent (-4%) und den Liberalen Demokraten mit 10 Prozent (-2%) sehen. (Populus Poll, THE TIMES, 19.09.2012) Allerdings gibt es auch in England den „Merkel-Effekt“, dass der Amtsinhaber David Cameron im direkten Vergleich mit seinem Herausforderer Ed Miliband mit einer klaren zwei Drittel Mehrheit führt! (Was ich in beiden Fällen, bei Merkel und Cameron, nicht verstehen kann!)

http://www.huffingtonpost.co.uk/2012/09/18/european-union-could-lead-to-war-tory-mp-says_n_1893570.html

http://www.huffingtonpost.co.uk/2012/09/18/labour-take-15-lead-over-tories-but-voters-still-prefer-cameron-to-miliband_n_1892533.html?ir=UK%20Politic

Advertisements

4 Responses to Britischer Abgeordneter prophezeit Krieg in der EU!

  1. roseny sagt:

    Krieg kann es immer geben. Frieden muss man sich erarbeiten. Wenn Politiker von Krieg reden, dann versuchen sie oft von inneren Schwierigkeiten abzulenken. Ein Getriebener, der zugibt, getrieben zu sein – kaum ein guter Ratgeber, kaum jemand, den man Regieren sehen will. Das Dumme an politischen Witzen ist, dass manche gewählt werden. Leider bestätigt sich der Spruch immer wieder.

    In Europa gibt es mehrere Völker – das stimmt. Was heisst Volk? Es kommt von Folgen. Man kann einer Idee ider einem Ziel folgen. Weniger selbständig denkende folgen auch Personen, Gewinn und Egoismus. Das sind genau die Dinge, die Krieg am wahrscheinlichsten machen.

    Man folgt, weil man etwas gemeinsam verfolgt – und Europa hat vieles gemeinsam. Eine Verbindung ist ganz natürlich, sie kann nur durch kleinliches Denken klein gehalten werden.

    Diese Gemeinsamkeit gibt die EU allen Mitgliedern. Eine weitere Identität. Das fürchtet nur, wer befürchtet, dass Bürger, die eine Wahl haben, die Alternative wählen werden.

    Es gibt freilich Dinge, die zur Zeit beunruhigen: Leute die friedlich aber öffentlich ihre Meinung kundtun, werden mit übermässiger Gewalt auseinander getrieben. Auf der anderen Seite, hatten die Griechen bald erkannt, das Randale nicht hilft und keine Todesopfer rechtfertigen. Da ergibt sich ein Paradoxon: Die Bürgter scheinen klüger zu sein, als die von ihnen gewählten Repräsentanten. Das ist die eigentliche Gefahr. Solche Reden bestätigen das nur.

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: