UMP, weder vom Himmel gefallen noch aus einem Erdloch gekrochen in Frankreich!

Die Wahrnehmung der UMP hat sich geändert, nicht ihre simple Existenz . Sie hat teils auch schon 50% mehr Wähler gehabt in der Vergangenheit, als es die durch geringe Wahlbeteiligung 2014 hochgejazzten Prozentzahlen ausdrücken:

Europawahl 2014 = 24,95% = 4,1 Mio Wähler.

Kommunalwahl 2014, 1. Runde = 4,76% = 1,0 Mio Wähler.
Kommunalwahl 2014, 2. Runde = 6,75% = 0,6 Mio Wähler.

Präsidentenwahl 2012 = 13.95% = 6,4 Mio Wähler.

Präsidentenwahl 2002, 1. Runde = 16,86% = 4,8 Mio Wähler.
Präsidentenwahl 2002, 2. Runde = 13,42% = 5,5 Mio Wähler.

Dies ist nur eine Auswahl der Wahlen, an denen die FN teilgenommen hat.

Bei der Präsidentenwahl 2012, die letztlich Hollande gewann, hatte die FN etwa 50% mehr Wähler als vergangenen Sonntag bei der Europawahl.

Hier kommt die Wahlbeteiligung zum Tragen. Die 6,4 Mio von der Präsidentenwahl 2012 hätten bei der Europawahl 2014 gar für 39% der abgegebenen Stimmen gereicht!

Advertisements

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: