Frankreichs Update: Die Regierung Valls 2.0!

Manuel Valls machte es ganz schön spannend und ließ sich den ganzen Dienstag Zeit zur Regierungsbildung. Man mag trotzdem nicht glauben, dass er die vier neuen Minister vollkommen unvorbereitet in 24 Stunden „aus dem Hut gezaubert“ hat?

Immerhin ist Frankreich unser wichtigster Nachbar und Partner in der EU und die von den „Dissidenten“ um Montebourg geäusserte Kritik an der Sparpolitik und der aus ihrer Sicht verhängnsivollen Rolle “Merkel-Deutschlands“ wird von einer klaren Mehrheit der Franzosen geteilt. Ausserdem wurde ja auch Siegmar Gabriel als potentieller Verbündeter der Linken in der PS namentlich benannt, was Frau Merkel vermutlich nicht entgangen sein dürfte?

Das neue Kabinett wird wie bisher aus 16 Ministern, je 8 Frauen und Männern, bestehen. 12 bleiben, eine wechselt in ein neues Ministerium und 3 scheiden aus der Regierung Valls 1.0 aus!

Die Amtswechslerin:
Für den auscheidenden Bildungsminister Benoit Hamon wechselt die bisherige Ministerin „für Frauen und Gedöns“ (O-Ton Schröder!) Najat Vallaud-Belkacem ins Bildungsministerium. Ihr altes Ministerium wird neu zugeschnitten.

Die Neuen:
Fleur Pellerin, ehemalige Staatssekretärin wird Kulturministerin für die ausscheidende Aurélie Filippetti.

Emmanuel Macron, stellvertretender Generalsekretär und Berater im Elysée wird Wirtschaftsminister und Nachfolger von Arnaud Montebourg. Ein mit 36 jahren noch sehr junger und relativ Unbekannter bekommt DAS Schlüsselministerium für Hollandes Zukunft! Was man von ihm weiss ist, dass er Banker war und von der angelsächsischen Wirtschaftspresse bejubelt wird, was meist nichts Gutes bedeutet..

Patrick Kanner wird Minister für Städte, Jugend und Sport (Gedöns halt!).

Die anderen Ministerien, darunter die Schlüsselministerien wie Innen, Außen, Landwirtschaft, Justiz etc. bleiben unverändert.

Da es anscheinend das erklärte Ziel von Valls 2.0 ist, die bisherige, höchst unpopuläre Sparpolitik Hollandes fort zu setzen dürfte sich für die Franzosen, aber auch für uns Deutsche als Nachbarn, zunächst nichts Wesentliches ändern, es sei denn in Frankreich bricht die Revolution aus und die Franzosen gehen auf die Barrikaden?

_____
Auffällig ist, dass Franzosen mit Migrationswurzeln viel selbstverständlicher auf Minister- und Staatssekretärs-Posten zu gelangen scheinen, als dies bisher in Deutschland der Fall ist. Da scheinen uns die Franzosen voraus zu sein?

Advertisements

2 Responses to Frankreichs Update: Die Regierung Valls 2.0!

  1. almabu sagt:

    Die Franzosen sehen den Update auf Valls 2.0 eher skeptisch:

    Die Gesamtheit der Befragten fand:

    80% erkennen die neue Wirtschaftspolitik nicht klar.

    82% erwarten die neue Wirtschaftspolitik als ineffektiv.

    77% halten die neue Wirtschaftspolitik für ungerecht.

    Das ergab eine erste Umfrage von ODOXA von heute
    für den LE PARISIEN.

    Im Linken politischen Spektrum ergab sich folgendes Bild:

    Klar sehen 36% der Linken und 43% der PS.

    Effizienz sehen 34% der Linken und 41% der PS.

    Gerecht finden 45% der Linken und 53% der PS.

    Eine zunehmende Zahl der Franzosen, immerhin schon 39%, glauben, dass der Premier Manuel Valls die französische Politik bestimmt während immer noch 60% dies dem Präsidenten H

    Gefällt mir

  2. almabu sagt:

    Die Unternehmen jubeln in Frankreich, nachdem sich Valls 2.0 ihnen auf einem Meeting an den Hals geworfen hatte „ich liebe die französischen Unternehmen“, ernetet er stehende Ovationen.

    Die Linke, speziell der linke Flügel der PS, ist unterdessen in Schockstarre verfallen und schweigt.. noch!

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: