ANC: Katalanisches Schattenparlament und provisorische Regierung sollen am 23.04.2015 einseitig die Unabhängigkeit Catalunyas erklären!

Die ANC (Asamblea Nacional Catalana), die Katalanische Nationalversammlung, ist ein Verein der die treibende Kraft der Separatisten darstellt, es mit seiner Buchhaltung und den Steuern nicht so genau nimmt (die katalanische Krankheit halt!) und im Gegensatz zu seinem hochtrabenden Namen keineswegs für ALLE Katalanen sprechen kann, denn etwa jeder zweite Katalane ist gegen die Trennung von Spanien.

Dieser Verein ist jetzt auch offiziell den entscheidenden Schritt weiter gegangen: Er plant die einseitige Unabhängigkeitserklärung der Katalanen aus eigener Kraft und binnen sieben Monaten. Dazu soll ein Parallelparlament zum spanischen Parlament in Barcelona gebildet werden und dies erlaubt dann die Abtrennung. Das ist magisch, ist reine Zauberei!
Am 23. April 2015, dem Fest des Heiligen Georg, oder San Jordi, dem Tag an dem die Katalanen bisher ihren Scheinheiligen Jordi Pujol i Soley frenetisch feierten, soll es dann endlich soweit sein:
Catalunya startet als unabhängiger Staat außerhalb Spaniens, der EU, der NATO und der UNO. Was soll’s! Brauchen wir alles nicht den Scheiss! So oder so ähnlich denkt sich der ANC die Zukunft schön.
Weil zu einem echten Staatsstreich auch die effektive Kontrolle des Landes gehört, sollen strategische Objekte der Infrastruktur, die Häfen und Flughäfen und die zukünftigen Staatsgrenzen Catalunyas besetzt werden. Ob dazu vorher noch eine eigene (Volks-)Armee gebildet werden muss, das kann wohl angenommen werden?

Warum nur, sind die Separatisten in der Ukraine bisher nicht auf solch geniale und zugleich naheliegende Lösungen gekommen?

Advertisements

One Response to ANC: Katalanisches Schattenparlament und provisorische Regierung sollen am 23.04.2015 einseitig die Unabhängigkeit Catalunyas erklären!

  1. almabu sagt:

    Logica Catalana:

    Die inzestuöse Verengung der Separatisten auf ihr einziges Thema führt immer wieder zu kuriosen Ergebnissen.

    Jüngstes Beispiel dafür:

    Die ANC*-Vorsitzende Carme Forcadell erzählte der Presse, dass Merkel die katalanische Volksbefragung zur Unabhängigkeit NICHT ablehne!

    Wie das, Merkel hat doch gar NICHTS gesagt? Genau deshalb!

    Bei ihrem kürzlichen Besuch in Santiago de Compostela sagte die auf eine entsprechende Frage von Journalisten, dies sei ein Thema von Mariano Rajoy.

    Sie sagte aber NICHT, dass die Katalanen nicht abstimmen dürften, einfach weil sie ganz offensichtlich unzuständig ist für dieses Thema.

    Man bezieht sich also auf sogenannte Zeugen und macht sie gar flugs zu Unterstützern, nur weil sie NICHTS sagen!

    Hätte Merkel sich aber ablehnend geäußert, hätten ihr die Separatisten sofort ihre Unzuständigkeit um die Ohren gehauen.

    So sind sie halt, die engstirnigen Lokal-Politiker aus der zehntgrößten Kifferstadt der Welt…

    _____
    *ANC = Asamblea Nacional Catalana, ein Verein, der sich selbst den Namen katalanische Volksversammlung gegeben hat!

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: