Obama will künftig Lynch-Justiz in den USA!

Bundesanwältin Loretta Lynch soll zur Nachfolgerin von Justizminister Eric Holder werden. Die Zustimmung der Republikaner einmal vorausgesetzt, würde sie mit Amtsübernahme zur zweiten Frau und ersten Afro-Amerikanerin auf diesem Posten werden.

Lynch amierte bisher als Staatsanwältin im New Yorker Osten. Sie hat einen ausgezeichneten Ruf. Da sie nicht aus Obamas innerer Personalreserve „den üblichen Verdächtigen“ stammt, wird in Medien darüber spekuliert, ob der Vorschlag ihrer Nominierung nicht bereits die Machtverschiebung nach den Zwischenwahlen in den USA, hin zu den Republikanern, spiegelt?

Zwangsläuftig wird sie aber auch – wie ihr Vorgänger Eric Holder es schon war – zum Feigenblatt, das die systemimmanente Benachteiligung der Afro-Amerikaner im US-Justizsystem kaschieren soll.

Advertisements

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: