Catalunya: Mas gegen Junqueras, Trias gegen Colau!

Die Soll-Bruchstellen der Separatisten-Koalition aus CiU und ERC werden einer ernsten Belastungsprobe unterzogen. Die ERC wirft der CiU vor, dass der abgewählte Bürgermeister Xavier Trias versucht mit einer Koalition, bei der auch die „verhasste“ PP vertreten sein soll, seinen Hals zu retten und seine Amtszeit zu verlängern! Die CiU wiederum wirft der ERC vor, sich dieser Rettungskoalition ihrer Pfründe zu verweigern! Mas gegen Junqueras heisst das Gebot der Stunde…

Witzigerweise war es die CiU, das Bündnis mit den meisten Stimmen, die sich immer heftigst darüber beklagte, durch die Drei-Parteien-Koalition aus PSC, ERC und ICV während zweier Legislaturperioden von der Regierung Catalunyas fern gehalten worden zu sein, die jetzt durch Xavier Trias umgekehrt genau das selbe mit Ada Calau und Barcelona en Comú versucht!

Artur Mas spielt wie immer seine letzte Druck-Karte aus, den noch nicht verbindlich gemachten Wahltermin des 27-S für die vorgezogenen Autonomiewahlen, die er zum Referendum für die Unabhängigkeit umfunktionieren will und dies selbstverständlich nur bei totalem Wohlverhalten von Seiten der ERC. Kommt es nicht zu diesen Wahlen, dann hat Artur Mas auch schon einem Schuldigen, die ERC!

Advertisements

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: