Endlich: Sackarsch-Willi von der Straße weg!

Der seit einem Jahr in der Ukraine herumlungernde mit internationalem Haftbefehl seines Landes Georgiens gesuchte Ex-Präsident Sackarsch-Willi (mein Name ist mein Programm!) hat wieder etwas zu tun!

Seit er im Auftrag der USA versuchte mit Georgien Russland zu besiegen, hatte er nicht mehr allzu viel Glück. Er wurde wegen Erfolglosigkeit nervöser und nervöser und als er schließlich in einer offiziellen Pressekonferenz begann seine Krawatte aufzufressen, hatte er seinen Namen für die Geschichtsbücher weg, „Mischa, der Krawattenfresser“!

Er bereicherte sich noch nach Diktatorenart, füllte sich ordentlich die Taschen und musste Georgien schließlich wie ein Dieb des Nachts verlassen um nicht verhaftet und zur Rechenschaft gezogen zu werden.

Dass er in einem Land, dass nach einem US-Putsch von Marionetten der USA und ausländischen Staatsbürgern regiert wird, denen das Wohl der Ukrainer am A..h vorbei geht, plötzlich mit der Führung als Gouverneur der strategisch wichtigen Odessa-Region betraut worden ist, braucht einen also nicht zu wundern, besorgen sollte es einen aber schon. Kein gutes Zeichen!

Sackarsch-Willi, der schon bis zum letzten Georgier gegen die Russen kämpfen wollte, wird dies noch viel unbekümmerter bis zum letzten Ukrainer tun! Wenn die USA eine Krieg in der Ukraine wollen, dann ist Sackarsch-Willi genau der richtige Mann, ihnen diesen Krieg zu liefern! Warum die Menschen in der Region Odessa allerdings auf diesen Verbrecher hören sollten, das erschließt sich jetzt nicht zwingend? Vielleicht haben die USA keinen Ukrainer gefunden, der gegen die Russen kämpfen will?

Advertisements

3 Responses to Endlich: Sackarsch-Willi von der Straße weg!

  1. almabu sagt:

    Sackarsch-Willi kann gorgische Staatsangehörigkeit verlieren!

    Der georgische Präsident Margvelashvili sagte, dass die Annahme der ukrainischen Staatsangehörigkeit durch seinen Vorgänger Sackarsch-Willi am 29. Mai gegen die georgische Verfassung verstieße und zum Verlust von dessen Staatsangehörigkeit führen könne!

    Nur der georgische Präsident könne ihm die Staatsangeörigkeit ab erkennen und dies würde zu einem geeigneten Zeitpunkt geschehen und bis dahin wie ein Damokles-Schwert über dem „Krawattenfresser“ hängen…

    Sackarsch-Willi wird in Georgien mit Haftbefehl gesucht. Die USA und die EI sehen hingegen eine Hexenjagd gegen ihren Willi-gen Handlanger im Gange und bemühen sich nicht speziell darum, den Gauner zur Strecke zu bringen…

    Gefällt mir

  2. almabu sagt:

    Wie lange muss die Welt darauf warten, bis Sackarsch-Willi einen heissen Krieg in Odessa startet? Immerhin haben die USA mit ihm ihren besten Mann ins Krisengebiet geschickt! Versprechen musste er nur, künftig Pressekonferenzen nur OHNE Krawatte abzuhalten!

    Gefällt mir

  3. almabu sagt:

    Arbeiter und Bauern der Ukraine müssen auf beliebte Handwerks-Geräte verzichten, nachdem Oligarchen-Präsident Schoko-Poro den Gebrauch und den Besitz von Hämmern und Sicheln als kommunistisches Teufelszeug allerstrengstens verboten hat!

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: