Wo ist eigentlich Artur Mas?

Carme Forcadell, die CAT-SEP-Parlaments-Präsidentin des katalanischen Autonomie-Parlamentes ist höchstens parteiische Präsidentin der 62 Abgeordneten der Liste JUNTS PEL SÍ, für die sie auf Platz 2, zwei Plätze vor Artur Mas, zu den Autonomiewahlen angetreten war. Sie hatte versucht im Vorfeld des ersten Wahlgangs die Chancen für Artur Mas zu erörtern mit den Vertretern der CUP und denen von CSqeP. Dabei formulierten beide Parteien bzw. Gruppen klipp und klar und unmissverständlich.

Der CSqeP-Vorsitzende Lluís Rabell:  „Wir werden Artur Mas weder aktiv noch passiv zum Präsidenten machen!“
Der CUP-Vorsitzende Antonio Baños: „Anstatt „Ja“ oder „Nein“ zu Artur Mas gibt es für uns doch weit bessere Konsensmöglichkeiten, zum Beispiel mit neuen Namen und ohne belastete Namen der Vergangenheit!“

Da dürfte es Artur Mas jetzt wohl so langsam dämmern, daß es verdammt eng für ihn wird, mit seiner neuen Präsidentschaft?
Madrider Medien sehen ihn bereits schwer angeschlagen, ungewöhnlich still und selbst Katalanen stellen öffentlich fest, daß Artur Mas sich komplett lächerlich gemacht habe und somit als Politiker untragbar geworden sei. Zu früh gefreut?

Mas hat die CAT-SEP’s und „seine“ Partei CDC hemmungslos zu „seinen“ Zwecken benutzt und dabei ALLE Mittel eingesetzt. Da dürfte es so Einige geben, die über seinen vorzeitigen Abtritt von der Bühne des katalanischen Bauerntheaters im Dauerbrenner-Stück „MADRID ENS ROBA!“ erleichtert, gar erfreut sein dürften? Ein Anzeichen für ein Nachlassen seiner Unterstützung von der eigenen Partei CDC sind „Lecks“ aus Sitzungen der Generalitat, die nur von seinen eigenen Autonomie-Ministern kommen können. Zur Strafe hat Mas während der letzten Sitzung fast durchgehend geschwiegen, doch auch dieser Umstand sickerte umgehend durch ;-)

Zwar werden mit Sicherheit im Hinter- und Untergrund gerade mit viel, viel Geld die Möglichkeiten ausgelotet, den einen oder anderen Umfaller bei den Nicht-Separatistischen Parteien Catalunas einzukaufen, zu bestechen, zum Seitenwechsel zu veranlassen. Diese Gefahr besteht sozusagen immer. Aber wenn jetzt unter den CAT-SEP’s die angebliche Einigkeit sich als Chimäre darstellt, dann ist Artur Mas vermutlich das Menschenopfer, das „leider, leider“ auf dem Altar der CAT-SEP’s geschlachtet werden muss, im Dienste „der Sache“?

Advertisements

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: