Premier Valls will Vorschläge der Rechten prüfen, zur Terror-Bekämpfung in Frankreich!

Es war zwar zu erwarten, aber die Schnelle überrascht dann doch, mit der die französische Regierung verbal auf den Terror-Anschlag von Paris reagiert. Von allen Mitgliedern der Regierung dürfte Premier Valls die geringsten Probleme mit Vorschlägen von Rechts haben?

Dazu gehörten unter Anderem die Ausweisung radikaler Imame, die Aberkennung der französischen Staatsangehörigkeit, sowie die Internierung von rund 4.000 mit dem Terrorismus verbundenen Personen in Lagern, wie sie die Nummer 3 von Sarkozys neuer, alter Rechts-Partei RÉPUBLICAINS, Laurent Wauquiez Gestern gefordert hatte!

Der politsch in der PS weit rechts stehende französische Premierminister Manuel Valls, kündigte in TF1 an, den Terror-Anschlag von Paris mit den gleichen Mitteln und in gleicher Härte mit dem Ziel der Vernichtung des Gegners in Frankreich UND Europa zu beantworten und diesen Gegner zu vernichten:

«Oui nous sommes en guerre», a martelé Manuel Valls qui précise que «cette guerre se mène sur le sol national et à l’extérieur, en Syrie». «Nous faisons face à un acte de guerre organisé par une armée..

…nous frapperons cet ennemi pour le détruire en France et en Europe. Et pour poursuivre ceux qui ont commis cette attaque. Nous répondrons au même niveau que cette attaque, avec la volonté de détruire. Et nous gagnerons cette guerre»

Frankreich würde seine militärische Intervention in Syrien fortführen, mit dem Willen den IS zu zerstören!

Die Welt-Klimakonferenz COP21 würde unverändert, aber unter erhöhten Sicherheitsvorbereitungen, durchführt und Paris, Frankreich ab Ende November zum Nabel der Welt machen!

–––––
http://www.lefigaro.fr/politique/le-scan/citations/2015/11/14/25002-20151114ARTFIG00254-terrorisme-manuel-valls-pret-a-examiner-toutes-les-solutions-meme-celles-de-la-droite.php

Advertisements

One Response to Premier Valls will Vorschläge der Rechten prüfen, zur Terror-Bekämpfung in Frankreich!

  1. almabu sagt:

    GEISTERKICKER IN FRANKREICH:

    Neun Spiele der 14. Saison der 1. Französischen Fußball-Liga (Nice-Lyon Freitag, Lorient-Paris SG, Troyes-Lille, Montpellier-Reims, Guingamp-Toulouse et Bastia-Ajaccio Samstag, Caen-Angers, Rennes-Bordeaux und Saint-Etienne-Marseille Sonntag) und 4 Begegnungen der 15. Saison der 2. Französischen Fußball-Liga finden an diesem Wochenende

    OHNE ZUSCHAUER, VOR LEEREN RÄNGEN STATT!

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: