Christiane Taubira: Hat sie, oder hat sie nicht?

Bei Europe 1 eingeladen erklärte die französische Justizministerin  Christiane Taubira heute Morgen im TV-Interview, sich ein wenig selbst entschuldigend und gleichzeitig die Erwartungen des Interviewers dämpfend,  daß sie über die Ermittlungen der Polizei und deren Umstände und geplanten Aktionen zwar informiert sei, aber peinlich genau darauf achte, daß diese Dinge nicht zu früh an die Öffentlichkeit kämen. Dann plapperte sie mit ihrem ersten Satz um 07:47 Uhr eine noch laufende Aktion* der Polizei aus, bei der es in Seine Saint-Denis, Schüsse und Explosionen, Tote und Verletzte gegeben hatten und die – wie gesagt – noch in vollem Gange war. (Sie wurde vom Regierungssprecher Stéphane Le Foll erst um 11:46 Uhr für beendet erklärt!)

Sie twitterte sogar um 8:00 Uhr:

L’opération à #SaintDenis est en train de s’achever. @Europe1

Die Police Nationale antwortete ihr sofort, höflich, ironisch um 8:02 Uhr und bedankte sich für Taubiras (Nicht-) Einhaltung der Absprachen:

Opération #RAID toujours en cours merci de respecter les consignes

Dann brachen Proteste über Taubira herein, die von einem Teil der Franzosen rassistisch wegen ihrer Hautfarbe kritisch betrachtet, kritisiert  und gerne als Dummchen dargestellt wird. So zerbrach sich dieser Teil Frankreichs am Montag gehässig-scheinheilig den Kopf darüber, ob Taubira in Versailles bei der Nationalhymne, der Marseillaise, überhaupt mitgesungen habe? Die Lichtverhältnisse, Bildwinkel, Schnitte und – wie gesagt – die Hautfarbe lassen dies nicht eindeutig erkennen. Die ersten Idioten forderten schon ihren Rücktritt deswegen!

Doch mit EINEM Rücktritt Taubiras würde sich Frankreichs bekannteste Blondine, die Ultra-Rechte Marine Le Pen, FN, schon längst nicht mehr begnügen. Sie sagte im TV, „wenn ‚diese Leute’ Charakter und Ehre hätten, dann hätte die gesamte Regierung Valls dem Präsidenten Hollande nach den Attentaten von Paris ihren Rücktritt anbieten müssen!“

So wird mit den Attentaten Paris 11/13 munter französische Innen- und Parteipolitik und natürlich auch Außenpolitik betrieben.
_____
*Die Police Nationale hatte um 04:30 Uhr am Mittwoch Morgen im Zentrum von Seine Saint-Denis eine Wohnung gestürmt, bei der es 2 Toten, einige Verletzte und 5 Festnahmen gab. Es wurde stundenlang geschossen. Angeblich wurden 5.000 Schüsse, mehrheitlich auf eine Stahltür, die nicht aufgeben und aufgehen wollte, abgefeuert! Von den zwei Toten hatte sich die Frau selbst in die Luft gesprengt und der Mann wurde anscheinend Opfer einer Handgrante? Fünf Polizeisten wurdem (leicht!) verletzt. Über hundert Kommando-Kämpfer der Police Nationale waren im Einsatz sowie angeblich tausende Militärs, die das gesamte Zentrum von Saint Denis großräumig abriegelten. Schulen, Geschäfte und Firmen blieben geschlossen. Eine Kirche wurde zum Kollateralschaden, als sich die Einsatzkommandos mit Äxten Zugang durch eine Nebentür verschafften. Der flüchtige Kopf der Attentäter von Paris 11/13, dem der Einsatz galt, wurde offenbar – trotz gegenteiliger Meldung der WaPo – nicht gefasst.

Advertisements

2 Responses to Christiane Taubira: Hat sie, oder hat sie nicht?

  1. almabu sagt:

    Nachdem ich Charlie war und dann Paris bin ich jetzt.. eine Hündin!

    Bei der Polizeiaktion heute Morgen, wo es einen mehr als einstündigen, heftigen Schusswechsel mit automatischen Waffen gegeben haben soll und bei dem sich eine langhaarige Blondine in die Luft gesprengt habe, ist auch eine 7-jährige belgische Schäferhündin, die Malinoise „Diesel“, die Sprengstoff-Spürhündin war, getötet worden! Das aktuelle Bekenntnis der Franzosen lautet deshalb heute Morgen «Je suis une chienne!»
    _____

    Police Nationale

    @PNationale

    [INFO] Diesel, malinois de 7 ans, chienne d’assaut du #RAID a été tuée par les terroristes dans l’opération en cours #SaintDenis
    10:48 – 18 Nov 2015

    Gefällt mir

  2. almabu sagt:

    Wie erst später bekannt wurde hatte die Polizei-Präfektur selbst, bereits um 07:45 Uhr die Aktion in Saint-Denis bekannt gegeben, als Verkehrsbehinderung und empfohlen, die ganze Gegend zu umfahren:

    Préfecture de police

    @prefpolice

    [URGENT] Opération en cours à Saint Denis, secteur centre. Nous vous recommandons de ne pas sortir dans cette zone.
    07:39 – 18 Nov 2015

    Der Vorwurf gegen Christiane Taubira geht insofern ins Leere!

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: