VISEGRAD-Gruppe hält am 15. Februar einen Gipfel zum Thema Flüchtlinge!

Der Ort des Treffens wurde in der Meldung, einem Tweet des Tschechischen Premiers Bohuslav Sobotka, nicht genannt.

Diese Gruppe zentraleuropäischer Länder bestehend aus Tschechien, Polen, Ungarn und der Slowakei will sich VOR dem EU-Gipfel vom 18. bis 19. Februar treffen und ihre Forderungen und Taktiken für den EU-Gipfel aufeinander abstimmen. Unter Anderem gehören nationale Grenzkontrollen, die Kontrolle der Schengen-Außengrenze der EU, eine Ablehnung von EU-Quoten zur Verlagerung von Flüchtlingen aus Westeuropa in die VISEGRAD-Staaten zu ihren politischen Ansichten.

Der Slowakische Premier Robert Fico nennt die EU-Politik gar einen „rituellen Selbstmord“ und verlangt von der EU der 28 SOFORT mit dem unkontrollierten Zustrom von Flüchtlingen aufzuhören. Er wird Umfragen zu Folge die im März geplanten Wahlen wohl gewinnen?

Wenn die EU bis 2017 brauche ihre Grenzen zu schützen und entsprechende Organe für Land- und Seegrenzen zu bilden, dann hätte sie sich selbst getötet!

Wir braten im eigenen Saft, vereinbaren Nonsense-Quoten und inzwischen kommen täglich mehrere tausend Migranten hier an in Europa, barmt Fico.

Die Slowakei habe ebenso wie Ungarn eine Klage gegen die EU-Quote eingereicht, die ein komplettes Fiasko sei.

Wenn jemand uns auf der Basis von zeitweiligen oder permanenten Quoten dazu zwingen will 50.000* junge Männer mit anderer Kultur und Religion zu integrieren, dann kann ich mir nicht vorstellen wie dies gelingen soll. Es wird nicht gelingen. Am Ende werden sie Räume mit eigenem Leben und ihrer eigenen Kultur und ihren eigenen Gesetzen bilden…
_____
*(das entspräche etwa 1% der Slowakischen Bevölkerung!)

Advertisements

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: