Wegen eines Furzes: Streit bis auf’s Blut!

Zwei Familienclans in Torrent, País Valenciana, im Stadtteil Xenillet sassen am Sonntagnacht zusammen.

Einer der Jugendlichen furzte, einer des anderen Clans furzte zurück. Man begann heftig zu diskutieren.

Eine Frau des einen Clans mischte sich in die Diskussion ein und begann sich mit einer anderen Frau zu prügeln.

Der Streit wurde immer heftiger. Es kam zu einem Schusswechsel.

Es gab 4 Verletzte, zwei davon (Vater und Sohn) durch Schüsse. Der Vater liegt im Besorgnis erregendem Zustand auf der Intensivstation.

50 Polizisten waren im Einsatz die streitenden Clans zu trennen.
Alles wegen eines blöden Furzes….

Und die Moral von der Geschicht‘:
Auf jeden Furz reagiert man nicht!

 

Advertisements

5 Responses to Wegen eines Furzes: Streit bis auf’s Blut!

  1. Jakobiner sagt:

    Man sollte an die Bevölkerung Furzkissen ausgeben–vielleicht wird´s dann doch noch was mit dem propehzeiten Bürgerkrieg…

    Gefällt mir

  2. Jakobiner sagt:

    Erste Counterinsurgencymaßnahme: Lefax ausgeben!

    Gefällt mir

  3. Jakobiner sagt:

    Ein Antiflatulanzmittel gegen Blähungen.

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: