Bundeswehr macht sich in Türkei breit!

So sind sie die Deutschen. Kaum lässt man sie mit einem symbolischen Einsatz von 6 musumsreifen Tornado-Aufklärern, zunächst noch ohne RECCE-Kameras,  und einem A310 MRT Tankflugzeug an der illegalen Besetzung Syriens zum Ziel der Vernichtung dessen gewählter Regierung teilnehmen, schon gehen sie mit deutscher Gründlichkeit zur Sache:

Laut SPON und HURRIYETDAILYNEWS nehmen sie 65 Mio Euros in die Hand um den sieben Fliegern, ihren Besatzungen und insgesamt rund 200 Soldaten Begleitpersonal ein einigermaßen komfortables Dasein auf der türkischen Airbase Incirlik zu gewährleisten.

Über die Hälfte, nämlich 34 Millionen gehen für ein ordentliches Befehlszentrum drauf!

Zehn Millionen sind für die Garagen, pardon Hangars, für die Flattermänner, zum Schutz gegen den fiesen türkischen Regen.

15 Millionen sind für ordentliche Unterkünfte für 400(!) Soldaten vorgesehen. Will man etwas verdoppeln? Immerhin, für 37.500 Euro pro Soldat wird sich in der Türkei, wohl ein ordentliches Einzimmerappartment bekommen, mit allem Komfort und Kita und so’n Gedöns*

Ein Café und Freizeitaktivitäten lässt man sich 4,5 Mio Euros kosten. Schließlich muss man die NATO-Vorgabe von 2% des BIP für den Verteidigungsetat erfüllen!

Und wenn man die Panzer-Uschi erst von der Leine lässt, dann verhandelt die gleich mit den Türken über ein längeres Stationierungsabkommen für die Bundeswehr. So sind sie, die Deutschen…
__________
(*O-Ton Schröder!)
http://www.hurriyetdailynews.com/germany-plans-to-build-fixed-location-in-turkish-air-base-for-65-mln-euros-.aspx?pageID=238&nID=98323&NewsCatID=351

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: