Pedro Sánchez zurückgetreten! Spanische Sozialisten stehen vor Scherbenhaufen PSOE!

Sie, die Mitglieder des Bundesvorstandes haben den ganzen Tag in der Parteizentrale in Madrid verbracht und sich heftig gestritten, den Beginn verzögert, stundenlang gewartet. Beide „Hälften“ haben sich über die Frage bekriegt, wer „die größere Hälfte“ sei und wer deshalb über den weiteren Weg, den nächsten Schritt bestimme und wer nicht.

Draussen vor der Tür demonstrierte die selbsternannte Parteibasis und beschimpfte die da drinnen als Schufte, Verräter und Gauner. Es sollen sich darunter auch Mitglieder anderer linker Parteien und Gruppen befunden haben wie z.B. Podemos und die IU. Die Polizei musste die Delegierten vor ihrer eigenen Basis schützen, ein unglaubliches Bild! Egal, wie dieses Spektakel ausgehen wird, dürfte die PSOE definitiv zerstört sein in ihrer bisherigen Form?

Wenn man ihre Wahlergebnisse in der spanischen Demokratie betrachtet, dann ist sie aber bereits seit 1982 unter Felipe González von 48,11% bis zum Jahr 2000 unter Almunia auf 34,16% gesunken, hat sich unter Zapatero 2008 auf 43,87% (ihr drittbestes Ergebnis) stabilisiert um dann unter Rubalcaba 2011 jäh auf 28,76% abzustürzen. Dann kam Sánchez und senkte sie 2015 auf 22,01% und 2016 auf 22,67%.

In der letztlich entscheidenden offenen Abstimmung über die Einberufung eines Parteitages verlor Sánchez mit 107 gegen 132 Stimmen um ganze 25 Stimmen. Danach trat er nach wochenlangem Klamauk und Theater zurück. Der Schaden jedoch ist angerichtet…

Eine Antwort zu Pedro Sánchez zurückgetreten! Spanische Sozialisten stehen vor Scherbenhaufen PSOE!

  1. almabu sagt:

    Nutznießer des gestrigen Ergebnisses sind zunächst wohl die PP Mariano Rajoys, der jetzt die tolerierte Bildung einer Minderheitsregierung möglich sein sollte unter Vermeidung dritter Neuwahlen binnen eines Jahres?

    Nutznießer werden wohl auch andere Linksparteien und Bündnisse sein wie PODEMOS und die IU in die enttäuschte Sozialisten abwandern werden?

    Dagegen dürfte die Bedeutung sowohl von C’s als auch der nationalkatalanistischen Separatisten sinken und letzteres Spanien als intaktes Land stabilisieren?

    Aber, man hat schon Pferde „sich übergeben“ sehen!

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: