Tritt Manuel Valls heute Abend noch zurück?

Mit Manuel Valls Rücktritt als Premierminister unter Präsident Hollande wird jetzt stündlich gerechnet. Er könnte nämlich Morgen eine bereits seit längerem geplante Versammlung der PS, mit über 3.000 angemeldeten Mitgliedern, dazu nutzen seine eigene Kandidatur für das Präsidentenamt, die Hollande-Nachfolge, offiziell zu verkünden. Das geht eigentlich nur mit einem zuvor erfolgten Rücktritt, denn sonst liefe er Gefahr von Hollande aus dem Regierungsamt „entlassen“ zu werden. Hollande hätte dann in seinen fünf Jahren den dritten Premier „am Start“!

Valls brachte auch seine Teilnahme an Vorwahlen des Kandidaten der Linken ins Spiel, für die er sich bisher nicht stark gemacht hatte. Der Erfolg Fillons, die immense öffentliche Aufmerksamkeit durch die Vorwahlen der Rechten, hat ihn wohl umdenken lassen? Es wird also auch eine Vorwahl der Linken, zumindest derjenigen der PS, geben. Als Termine stehen der 22. und 29. Januar 2017 zur Debatte. Mindestens drei weitere Kandidaten linker Parteien oder Gruppierungen wollen sich hingegen NICHT an diesen Vorwahlen beteiligen. Die Linke bliebe im Prinzip also sich selbst treu und gespalten?

Mögliche Gegenkandidaten von Manuel Valls sind u.a. die Ex-Minister Arnaud Montebourg und Benoît  Hamon. Valls wäre in diesem Trio der Rechteste und Neoliberalste und damit stünden, sollte Valls sich bei den Vorwahlen am Ende durchsetzen, praktisch in allen Lagern Rechte & Neoliberale als Kandidaten zur Wahl!

Stell‘ dir vor, es gibt Wahlen und du hast keine…

Advertisements

2 Responses to Tritt Manuel Valls heute Abend noch zurück?

  1. almabu sagt:

    In den vergangenen zehn Tagen wurden mit Sarkozy, Juppé und Hollande drei französische Politiker zur „Geschichte“, die sich bis dato für „die absolut Unverzichtbaren“ hielten. Die Franzosen wollen es trotzdem versuchen…

    Gefällt mir

  2. almabu sagt:

    Nein, Valls ist bis heute, 2. Adventssonntag, den 4. Dezember, weder zurückgetreten, noch hat er offiziell seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen im Mai 2017 erklärt. Jetzt heisst es, wegen irgend welcher innerer Termine der Regierung, dieser Rücktritt „müsste“ am Montag, spätestens am Dienstag Vormittag erfolgen?
    So, oder so… Valls wird sich im Wahlkampf für die Fehler der Regierungsperiode Hollandes, die ja zum Teil seine eigenen sind, rechtfertigen und entschuldigen müssen. Ein eher schlechte Ausgangsposition, würde ich meinen?

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: