Ist de Maizière noch haltbar oder, wenn es Merkel ans Leder geht, dann wacht sie auf?

Es deutet sich in ersten Ansätzen zart an, daß der Terror-Anschlag vom Breitscheidplatz in Berlin, erst durch besondere Behördenbedingungen begünstigt worden sein könnte, vulgo, durch Ämterchaos, Schlamperei, das ganz normale Hamburger Elbharmonie-, Berliner Flughafen- oder Stuttgarter Bahnhofsbauer-Gen halt?

Da wacht die Kanzlerin ruckartig auf, streckt sich zur vollen Habacht-Halbhöhe und fordert Justiz- und Innenminister dazu auf ,ihre Läden und Abläufe gefälligst zu untersuchen, aber ratzfatz!

Als sie vor einem Jahr ihre so generöse Einladung an eine Million vollkommen überraschend aus dem Nirgendwo an unseren Grenzen auftauchenden Flüchtlinge aussprach, dachte sie natürlich an der Spitze eines Tiptop-funktionierenden Erstwelt-Staates zu stehen, fiel sozusagen ihrer eigenen Propaganda zum Opfer. Aber ihre Überlebensinstinkte scheinen zu funktionieren?

Denn während AfD, ihr rechter Parteiflügel und ihre Schwesterpartei CSU ihre „Politik-der-offenen-Grenzen“ als ursächlich kritisieren, sieht die Kanzlerin Schuld und Ursache offenbar im Behörden- und Ämterchaos der Republik? Da baut sie in höchster Bedrängung schon eine „Brücke-der-Moral“ zu den GRÜNEN, die sie wohl im September 2017 dringend brauchen wird?

Advertisements

2 Responses to Ist de Maizière noch haltbar oder, wenn es Merkel ans Leder geht, dann wacht sie auf?

  1. 5jahrehartz4 sagt:

    Auf jeden Fall hat das M. ihre Presse gut im Griff (hat sie ja auch gelernt – siehe Auftritt noch zu DDR Zeiten, in Doku zu Treuhand gut zu sehen, alss sie IHREN neuen DDR Vorsitzenden blamierte). Oder wieso hat niemand in der deutschen Presse gefragt ‚WIeso kann die Kopie des Attentaets in Nizza geschehen? Wieso wird die Nachrüctung mit Betonsperren als Erfolg der Sicherheit präsenteirt? Wo sind die alle hin, die vorher von neuen, sicheren Sicherheitssystemen gesprochen und dafür viel Geld, Spesen abgezockt haben?
    Deutsches Problem ist, dass Behörden nur linear arbeiten. Beginnend mit Punkt 1. an dem sie dann so lange verweilen, bis es nicht mehr anders geht oder der Rest der Liste bereits zu Staub zerfallen ist. Nieman verfschafft sich einen Gesamtüberblick oder prüft best/worst case BEVOR man etwas tut! Stattdessen spielen die Rumpelstilzchen und kreischen nach ‚Konsequenzen‘, natürlich ohne Details. Wie hat es Urban Priol mal gesagt, war glaube ich Guttenberg, ein Ehrenmann würde seine Freunde einladen, einen netten Abend verbringen, sich dann in sein Büro zurückziehen und die Beretta aus der Schublade ziehen – anderswo stürzt man sich in sein Schwert. Doch hier gibt es für völliges Versagen als Höchststrafe die gutdotierte Frühpension.
    Mal sehen ob es noch zu schwarzgrün reicht oder ob vorher alles kracht – Italiens Banken brauchen 280 Milliarden (mehr wie Griechenland – allerdings ollte man solche Zahlen immer verdoppeln, denn wie sagte Juncker: „Wenn es ernst wird, muss man lügen.“ – auf einer Abendveranstaltung zur Euro-Krise in Brüssel im April 2011), usw. Komischerweise tilgt BW keine Schulden in diesem Haushaltsplan, gegen LAndesgesetze, denn die Einnahmen sind entsprechend, da scheint man was anderes vorzuhaben. In der normalen Wirtschaft bereitet man so eine Pleite vor. 2017 wird auf jeden Fall unterhaltsam.

    Bitte um Veröffentlichung dieser Petition, danke – Merkel/Kretschmann Hand in Hand gegen Menschen mit Behinderung im Amtsdeutsch ‚Arxxxxoxh‘ genannt (durch Leiter ‚Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung‘ in CDU Landratsamt)
    http://www.change.org/tageslichtkrebsschutz

    Gefällt 1 Person

  2. alphachamber sagt:

    Ein guter Artikel, aber:
    Ach, Almabu – falsche Frage. Die ganze Regierung ist nicht mehr „haltbar“. Aber das ist das Problem: sie wird ja von niemanden gehalten außer sich selbst.
    Diese Stufe von Inkompetenz ist tragisch. Wären die Politiker Piloten oder Chirurgen, reichte die Lüneburger Heide als Friedhof ihrer Opfer nicht aus. Jeder Wachmann ist fähiger als die Misere, jeder Kassenwart des Schützenvereins ein besserer Finanzminister, usw., usw.
    Unser Sicherheitsapparat, mit Milliarden-Budget, riesigen personellen und technischen Resourcen könnte nicht einmal einen 3-klassigen Diktator wie der ehemalige „Papa Doc“ von Haiti an der Macht halten. Eine Merkel überlebt NUR in dieser Demokratie.

    „Die Demokratie ist die infamste aller Diktaturen“.

    Frohe und gesunde Festtage.

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: