RENEW will das UK erneuern, so wie es Macron und LREM in Frankreich vorgemacht haben!

RENEW, eine neue Partei, oder ist es eine Bewegung mit neuen Gesichtern und garantiert ohne den Ballast der etablierten Parteien im Schlepp, soll in allen Wahlkreisen* des UK antreten und die Etablierten das Fürchten lehren! Das Sieger-Prinzip von Emmanuel Macron in Frankreich wird offen kopiert und es soll angeblich auch französische Berater von LREM geben? Die Neuen von RENEW wollen zuerst in den kommenden Wochen ausströmen und sich die Ängst und Sorgen, die Hoffnungen und Vorschläge der Briten, Schotten und Iren anhören und diese Themen aufgreifen, sofern sie nicht bereits erkannt sind. Die allgemeine Unzufriedenheit mit der Parteien-Politik alten Stiles und die Ängst und Sorgen der Mittel- und Unterschichten sollen dazu genutzt werden neue Wege für die Gesundheit NHS, den Arbeitsmarkt, die Renten und den Verbleib des UK in der EU zu finden. Das mit der EU ausgehandelte Ergebnis, der Preis für den BREXIT soll den Briten für einen neuen Volksentscheid vorgelegt werden in der Zuversicht, daß diese sich dann, Angesichts der realen Fakten, Tatsachen und Zahlen anders entscheiden und in der EU verbleiben wollen.

Natürlich gibt es auch schon die ersten Stimmen, welche hinter RENEW das internationale Finanzkapital am Werk sehen, „wie es ja auch schon bei LREM in Frankreich der Fall gewesen sei“. Beweise dafür bleiben sie vorerst – wie üblich –  schuldig…

––––––
*(beim englischen Wahlrecht „the winner takes it all!“ bin ich mir allerdings nicht sicher, ob das klappen könnte?)

Advertisements

3 Responses to RENEW will das UK erneuern, so wie es Macron und LREM in Frankreich vorgemacht haben!

  1. Dieter Frantz sagt:

    Höchste Zeit kann man nur sagen. Wir brauchen etwas Neues als diese verlogenen Parteien der sogenannten “ repräsentativen demokratischen Parteien“. Im Brexit-Wahlkampf wurden viele Unwahrheiten verbreitet, dafür sind diese Parteien zu bestrafen. Mit der digitalen Information holen Einen solche Lügen ein. In wie weit dies bei den Engländern mit dem „Inselsyndrom“ durchkommt, bleibt abzuwarten.

    Gefällt mir

    • almabu sagt:

      Interessant ist, das da anscheinend nur eine handvoll kompetenter Leute Themen der allgemeinen Unzufriedenheit gesammelt haben und jetzt zum Start eine breitangelegte Befragung der UK-Bevölkerung, nach deren wirklichen aktuellen Anliegen, durchführen wollen. Das könnte ein Momentum, einen Schub auslösen…

      Gefällt mir

  2. Jakobiner sagt:

    Von dem unentschiedenen Corbyn ist keine Änderung zu erwarten. Aber neben Renew gibt es eine weitere interessante Entwicklung:Dazu auch folgender FAZ-Artikel:

    Diskussion zu neuem Referendum : Stimmt Großbritannien ein zweites Mal über den Brexit ab?

    • Von Jochen Buchsteiner , London
    • -Aktualisiert am 03.02.2018-11:45

    Ausgerechnet der „Erz-Brexiteer“ Nigel Farage hat eine Diskussion über ein mögliches zweites Re-ferendum über den Austritt Großbritanniens aus der EU angestoßen. Auch wenn er das Gegenteil behauptet – das Ergebnis könnte ihm nicht gefallen. (…)
    Britannien, das Land des Fairplay, mag keine schlechten Verlierer. So schien es.
    Jetzt hat die Diskussion über ein zweites Referendum fürs Erste Fahrt aufgenommen. Angestoßen hat sie ausgerechnet Nigel Farage, der die „Leave“-Kampagne der Britischen Unabhängigkeitspartei Ukip angeführt hatte. „Vielleicht, aber wirklich nur vielleicht, sollten wir ein Referendum haben“, sagte Farage nach der Weihnachtspause zur Verblüffung seiner Brexit-Gefährten. Der Volkstribun, der auch nach dem Rücktritt vom Ukip-Vorsitz ein gefragter Gast in den Talkshows des Landes geblieben ist, hatte natürlich keine Umkehr des Ergebnisses im Sinn; im Gegenteil: „Wenn wir ein zweites Referendum hätten, könnten wir das Thema für eine lange Zeit beerdigen, denn die Zahl, die für den Brexit stimmen würde, wäre sehr, sehr viel höher.“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/mehrheit-der-briten-will-ein-zweites-brexit-referendum-15429794.html?printPagedArticle=true#pageIndex_0

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu almabu Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: