almabus blog

Puigdemont „provisorisch“ zurückgetreten!

Advertisements

Der katalanische Sektenführer Puigdemont hat, mit gelber Schleife am Revers und vor katalanischer (welcher?) und EU-Fahne(warum, wer hat ihm dies erlaubt?), das volle sektierische Programm durchgezogen und dann, ab Minute 10:18m dieser Erklärung, ziemlich abruppt seinen „provisorischen Rücktritt“ als legitimer Autonomiepräsident Kataloniens erklärt, damit eine Regierung gebildet werden kann, zwei Monate nach den Wahlen oder 4 Monate nach der symbolischen Unabhängigkeitserklärung oder 783 Tage nach dem sein Vorgänger Artur(o) Mas y Gavarro den berühmten „Seitschritt“ vollzog der dann damals, ihm, Carles Puigdemont, den Weg zur Präsidentschaft frei gemacht hatte!

Zum Nachfolger hat er den Ex-ANC Präsi & Soto-de-Real-Knacki Jordi Sànchez vorgeschlagen, damit auch weiterhin der Stillstand garantiert ist in der spanischen Autonomie Katalonien. Im nächsten Schritt muss dann Jordi Sànchez den Seitschritt machen, um dann einem freien, im Land befindlichen und nicht von der Justiz verfolgten Kandidaten den Weg frei zu machen und Katalonien aus der realpolitischen Agonie heraus zu führen. Das kann dauern…

Advertisements

Advertisements