CAT-SEP’s, leckt’s uns doch am Popo!

Der Klub deutscher Führungskräfte KdF (Ja, genau, die!) traf in Barcelona mit Roger Torrent, ERC, (Carme Forcadell mit Bart!) dem Präsidenten des katalanischen Autonomieparlamentes zusammen. Ihm müssen die Ohren geklungen haben!

Ihm und den CAT-SEP’s wurde von Rednern unter Anderem vorgeworfen, die Katalanen seit dreissig Jahren zu belügen und auf der Basis dieser Lügen ihre 2,2 Mio Wähler gewonnen zu haben.  Mehr als 3.000  Firmen hätten die Autonomie verlassen. Wegen ihrer zahlreichen Delikte optierte der Redner dafür zu stimmen, sie alle im Gefängnis zu sehen!  Beifall, Zustimmungsrufe, Stimmung im Auditorium…

Eine andere Rednerin wies Torrent darauf hin, daß sie sich durch seine gelbe Schleife „Freiheit für die politischen Gefangenen“ angegriffen fühle. Er repräsentiere schließlich ALLE Katalanen, deshalb müsse man sich sein gelbe Schleife nicht bieten lassen!

Der Angesprochene antwortete mit der haarsträubenden Rechtfertigung, daß ein Abnehmen der Schleife seine Einstellung nicht ändern würde!

Das wäre doch eigentlich ein Grund dafür, die gelbe Schleife abzunehmen, wenn es denn nicht genau sein Ziel wäre, sein deutsches Unternehmer-Auditorium herauszufordern, zu provozieren?

Wenn man bedenkt, daß Jordi Pujol zu seiner Zeit in diesen Kreisen problemlos verkehren konnte und gut vernetzt war, dank seiner perfekten Deutsch-Kenntnisse als Absolvent der Deutschen Schule in Barcelona, sowohl was Sprache und Kultur betraf, so haben sich die Zeiten doch extrem geändert…

PS: Apropos Jordi Pujol, Er hat „den Deutschen“ schon damals erzählt, was ER glaubte, daß sie hören wollten, was von einigen durchaus begrüsst, aber von vielen als Anbiederei gewertet wurde und Letztere hatten Recht!

––––––

https://www.20minutos.es/noticia/3281044/0/empresarios-alemanes-a-torrent-yo-voto-para-que-todos-ustedes-vayan-a-prision/

https://www.elperiodico.com/es/politica/20180306/roger-torrent-campo-contrario-circulo-ecuestre-6671226

http://www.lavanguardia.com/politica/20180306/441312406961/empresarios-alemanes-torrent-circulo-ecuestre.html

Advertisements

3 Responses to CAT-SEP’s, leckt’s uns doch am Popo!

  1. almabu sagt:

    Die Einen gehen, die Anderen kommen!

    Während noch immer beinahe im täglichen Rhythmus Firmen ihre Hauptsitze aus Katalonien verlegen, wegen der mangelnden planerischen und Rechtssicherheit, kommen Andere, womöglich gerade deshalb, in die Hauptstadt der spanischen Autonomie Katalonien.

    Heute öffnet die OSF, die OPEN SOCIETY FOUNDATIONS, des George Soros, des Spekulanten, Philantropen und Philosophen in Person, ihre Niederlassung in Barcelona, Sarria.

    Gefällt mir

  2. almabu sagt:

    Der in Waterloo exilierte Holo-Ex-CAT-Präsi hat auf einem Filmfestival in Genf an einer Diskussion teilgenommen und dort seine schizophrene* Sicht der Dinge unter das Volk gebracht:

    https://www.letemps.ch/monde/carles-puigdemont-suis-president-catalogne

    ––––––
    * es wird zuweilen in den Medien bereits spekulativ von einer bipolaren Störung Puigdemonts geschrieben!

    Gefällt mir

  3. almabu sagt:

    Der ehemalige französische Premierminister und gebürtige Katalane, (Barcelona-Horta) Manuel Valls am vergangenen Sonntag bei der Demo des SCC in Barcelona in katalanischer Sprache:

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: