Merkel sagt sich (besoffen?) von den USA los! Jo, üs dönn scho Wahlkampf, sakra?

29. Mai 2017

Diesen Eindruck könnte man zumindest auf den ersten Blick haben, wenn man das Bild einer masskrugschwingenden Kanzlerin im Bierzelt sieht, das den Artikel der WHASINGTON POST „ziert“?

Wenn diese Bemerkungen, die man vielleicht einmal eine „historische Zäsur“ in den amerikanisch-deutschen Nachkriegsbeziehungen nach WW2 nennen wird, tatsächlich im Rahmen der CSU-Biertrinker gefallen ist, dann hat die Kanzlerin (ungewollt?) alle Klischees bedient, die man in den USA so im Allgemeinen von Deutschland und den Deutschen hat. Sagt denn Amis denn keiner, daß die Merkel da nur Alk-frei drin hat, das wie Bier aussieht? Dass sie die Bildbetrachter ebenso täuscht, wie sie ihre Wähler zu täuschen pflegt? Hat sie den Wahlkampf in Bayern begonnen? Bettelt sie um AfD-Stimmen? Vergessen die schönen Bilder mit „Sankt Obama“ vor ein paar Tagen auf dem Kirchentag in Berlin?

______
https://www.washingtonpost.com/world/following-trumps-trip-merkel-says-europe-cant-rely-on-us-anymore/2017/05/28/4c6b92cc-43c1-11e7-8de1-cec59a9bf4b1_story.html?hpid=hp_hp-top-table-main_merkel-153pm%3Ahomepage%2Fstory&utm_term=.724b50a25af4

http://www.chicagotribune.com/news/nationworld/politics/ct-trump-merkel-europe-relations-20170528-story.html

http://www.sfchronicle.com/news/world/article/Merkel-Europe-must-stay-united-in-face-of-ally-11179103.php

https://www.theguardian.com/world/2017/may/28/merkel-says-eu-cannot-completely-rely-on-us-and-britain-any-more-g7-talks

http://www.politico.eu/article/what-angela-merkel-meant-at-the-munich-beer-hall/

Advertisements

Rajoys Erholung der spanischen Wirtschaft, oder Eigenlob stinkt!

2. September 2015

Obwohl er von Merkel wegen des spanischen Wachstums auf der PK anläßlich seines Besuches in Berlin am Montag gelobt worden war, hat der (s)panische Ministerpräsident Mariano Rajoy keinen echten Grund zur Freude, denn seine Erfolge stinken gewaltig zum Himmel:

Die Arbeitslosigkeit ist im August, in der Hochsaison eines Tourismus-Rekordjahres, erstmals seit sechs Monaten wieder gestiegen und zwar um 21.679 und damit um das Dreifache(!) im Vergleich zum Vorjahres-August!

In Spanien sind derzeit 4.067.955 Personen Arbeitslos gemeldet. Die Anzahl der nicht gemeldeten Arbeitslosen kann nur geschätzt werden.

Nur 6,43% der neuen Arbeitsverträge sind zeitlich unbegrenzt!

Und nur die Hälfte von diesen, 3,89% gehen über die volle Stundenzahl!

Die Sozialversicherung hat im August 134.289 Versicherte verloren.

Wenn Merkel und Rajoy also über die wundersame, vorbildliche Erholung der spanischen Wirtschaft reden, dann sprechen sie nicht über den Faktor Arbeit, sondern meinen Wachstum und Rendite und so neoliberalen Kram…


Merkel unterirdisch: Wie tief kann man eigentlich sinken?

30. April 2015

Das müssen sich zumindest die Merkel-Regierungen dieses Jahrhunderts fragen lassen. Der BND, der direkt über den Kanzleramtsminister dem Kanzleramt unterstand, habe im Auftrag der NSA-Verbrecher französische Regierungsstellen und die EU abgehört. Ausgangspunkt dieser Artikel war eigentlich Wirtschaftsspionage gegen die eigene Wirtschaft zu Gunsten der USA. Die hat es selbstverständlich auch gegeben. Wir werden es erfahren!

Bei jeder Gelegenheit wird zu Recht die deutsch-französische Freundschaft als zentraler Pol europäischen Nachkriegsordnung und letztlich der EU berufen. Die Wirklichkeit sieht offenbar ganz anders aus.

Ihre Empörung über die Abhörung ihres Handys erscheint nun in ganz neuem Licht: Merkel war empört, weil sie doch die gefügige Komplizin der NSA war. Wärend sie empört war, wurde unter ihrer Verantwortung vom BND „ihr Freund“ Francois Hollande abgehört! Sie hat Schaden angerichtet und ihren Amtseid verletzt. Merkel muss weg, ab nach Kalifornien!

Merkel sollte die Verantwortung übernehmen und zurück treten, aber die Übernahme von Verantwortung ist so gar nicht ihr Ding. Statt dessen wird sie wieder lauwarme Luft absondern. So isoliert man sich in Europa…

_____

http://www.leparisien.fr/une/l-allemagne-aurait-espionne-la-france-pour-le-compte-de-la-nsa-30-04-2015-4735053.php

http://www.lemonde.fr/vie-en-ligne/article/2015/04/29/l-allemagne-aurait-espionne-des-officiels-francais-et-europeens-pour-le-compte-de-la-nsa_4625388_4409015.html

http://www.lefigaro.fr/international/2015/04/30/01003-20150430ARTFIG00135-accusations-d-espionnage-berlin-aurait-aide-la-nsa-a-surveiller-l-elysee.php