Elmar Brok: Manifestierter Größenwahn eines Kleingeistes!

20. September 2014

Er räumt ein, keine Russland-Strategie gehabt zu haben. Er hat immer noch keine. Aber er will Putin fertig machen, der Brok!

CDU-Außenpolitiker schimpft er sich und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des EU-Parlamentes. Da hat er wohl  also in seinem ureigenen Themengebiet auf voller Länge versagt, oder ist mit Ausschuss hier gar Unbrauchbares gemeint?

Was betet er jetzt – wie auswendig gelernt – herunter, Positionen der USA. Dafür brauchen wir weder ihn noch seinen „Ausschuss“!

Elmar Brok will Putin fertig machen!

Elmar Brok will Putin international isolieren!

Elmar Brok will Russland wirtschaftlich schwächen!

Elmar Brok will die Russen als Geiseln nehmen!

Elmar Brok will eine gemeinsame EU-Energiepolitik, pardon, eine US-Energiepolitik für Europa! (musste dafür sein CDU-Kumpel Oettinger weg?)

Elmar Brok steht auf per Tanker herangekarrte, teure US-Fracking-Plörre, anstatt Russengas!

Elmar Brok will mit EU-Geldern die Ukraine so reich machen, dass Putin die Leute davon laufen!

Elmar Brok fordert Merkel auf, endlich 2% des Bruttoinlandproduktes (BIP) für Angriffswaffen ausgeben!

Elmar Brok sagt, dass die deutsche Rüstungsindustrie nicht egoistisch alles selber machen, sondern Panzer-Uschi US-Waffen kaufen soll!

Wahrlich, ich sage euch, wer solche Volksvertreter hat, egal ob in Berlin oder Brüssel, der braucht keine Feinde mehr, den kann ein Putin nicht schrecken;-)

_____
(In welcher Kneipe und zu welcher Stunde hat Elmar Brok denn einem deutschen NATO-Kampfblatt dieses Interview gegeben?)

Elmar Brok sang dabei offensichtlich nicht den alten Haushälter-Song „Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld?“

Ich tippe mal, SIE und ICH, WIR ALLE sollen die feuchten Träume dieses (k)alten Kriegers finanzieren?

Kann sich Europa einen solchen Kalten-Kriegs-Strategen schon wieder leisten?

Advertisements

Mickey Mouse Steinmeier trägt Bedenken!

8. März 2014

Seine außerordentliche Bedeutung wurde ja schon als Teil der EU-Troika in der Ukraine von den USA gebührend gewürdigt: „Lasst die nur reden, wir handeln!“ Dumm gelaufen. Nun will er aber dummerweise weiterhin seine virtuelle Relevanz durch Scheinverhandlungen und Gespräche vortäuschen, für die es nicht einmal eine Basis gibt. WENN, dann verhandeln in der Ukraine-Krise die USA und die Russen und nicht Frau „der Putin ist ja sowas von daneben“ Merkel und schon gar nicht Herr Steinmeier und er weiss das ganz genau…

Dummerweise macht ja parallel der dicke Wirtschafts- und Umwelts-Erzbengel Gabriel seine Neben-EU-Aussenpolitik mit Putin, zumindest volle 60 Minuten lang.

Wir wissen ja, „der Putin ist an allem Schuld“ lautet das Gebot der Stunde. Nun, früher oder später werden Politiker und Historiker feststellen, dass die EU diese Sache vergeigt hat. Stelle man sich vor, man lasse in einer politisch instabilen Situation monatelang Knallchargen wie Catherine Ashton oder gar Elmar Brok vor sich hinwursteln? Was erwarten Sie dann als Ergebnis?