Ukraine lässt sich von Europa Gasschulden bezahlen!

27. Mai 2014

Wieder hat für die Ukraine die Erpressung Europas funktioniert:

Die Ukraine wird in dieser Woche damit beginnen ihre aufgelaufenen Gasschulden bei Russland zu bezahlen.

Das meldet die chinesische Agentur Xinhua mit Bezug auf EU-Energie-Kommissar Günther Oettinger aus Berlin.

Die Ukraine will bis Donnerstag 2 Milliarden Dollar bezahlen und dann bis zum 7.06. weitere 500 Millionen Dollar.

Damit wären dann 2,5 der von Russland geforderten 3,5 Milliarden Dollar beglichen.

Am Freitag soll es laut Oettinger weitere Gespräche in Berlin geben über Gas, das seit April geliefert wurde. Dabei ist man sich noch über den Preis uneinig.

Da die Ukraine dieses Geld nicht hat, muss es von anderer Stelle kommen, vermutlich von der EU oder dem IMF.

Am Ende bezahlen die europäischen Steuerzahler wohl der Ukraine großzügig das Gas und schimpfen dann auf die Russen?

Advertisements