LE FIGARO-Umfrage: Absolute Mehrheit für Macron möglich!

31. Mai 2017

Zehn Tage vor dem Ersten Wahlgang zur Nationalversammlung am 11. Juni wird Macrons noch kein Jahr alte Neuschöpfung LA RÉPUBLIQUE EN MARCHE (LREM) auf 320 bis 350 Sitze geschätzt. Damit hätte Macron die Mittel zum „Durchregieren“!

LES RÉPUBLICAINS (LR) (Sarkozys alte UMP!) kämen mit 140-150 Abgeordneten auf dem zweiten Platz ins Ziel!

Frankreich hätte also künftig eine neoliberale Mitte-Rechts-Regierung, in der die Linke keine Rolle mehr spielte. Merci,  Hollande!

Die PARTIE SOCIALISTE (PS), der Hollande-Trümmerhaufen mit heute noch 287 Abgeordneten in der Nationalversammlung, könnten vor einer neuen Katastrophe stehen und zwischen 230 und 240 Abgeordnetensitze verlieren und bei 40 bis 50 Sitzen landen! Damit wären sie künftig praktisch irrelevant in Frankreich!

Die FRONT NATIONAL (FN), die Marine-Le-Pen-Truppe und LA FRANCE INSOUMISE (LFI) von Jean-Luc-Mélenchon kämen als Rechts- bzw. Linksextreme Parteien mit je zwischen 10 bis 15 Abgeordneten relativ gut ins Parlament, denn das Wahlrecht ist für kleine Parteien prinzipiell eher sehr nachteilig.

Die FN könnte sogar rund ein Drittel ihrer Wähler an Macrons LREM verlieren, die „nach Rechts ziemlich offen“ ist!

Die voraussichtliche Wahlbeteiligung soll mit 63% um rund 6% höher sein als vor fünf Jahren, denn Macrons pflegt bewusst die Aufbruchsstimmung!

______

http://www.lefigaro.fr/elections/legislatives/2017/05/30/38001-20170530ARTFIG00273-legislatives-emmanuel-macron-obtiendrait-la-majorite-absolue.php

Advertisements