Barbarische, unmenschliche Greueltaten von Kriegsverbrechern oder taktisch notwendige Maßnahmen von den Freunden von Demokratie und Menschenrechten? US-Bombardements auf Aleppo.

29. September 2016

Die grauenhafte Situation in Aleppo zeigt die aktuelle Lage in Syrien und ist die direkte Folge von 5 Jahren der offenen und verdeckten US-Intervention in dem Nahost-Staat.

Wer sich sich in diesem Tagen vor der UN-Vollversammlung propagandistisch empört, der lügt ganz bewusst seinen eigenen Teil der Verantwortung an dieser im Wesentlichen von westlichen Politikern geschaffenen Tragödie hinweg.

Den Menschen in Aleppo geht es nicht erst seit den russischen Bombardements der letzten Tage schlecht. Es geht ihnen schlecht in Aleppo, weil die westlichen Strategen diese Stadt zum Endkampf gegen Assad auserkoren haben und wegen der strategischen Lage dieser Stadt.

Die USA haben in ihrer unendlichen Weitsicht schon vor einem knappen Jahr die Stromversorgung, die Wasserwerke und die Kläranlagen von Aleppo bombardiert. Dort saß nicht der IS, dort saß auch nicht der böse Assad. Dort saßen Ingenieure, Techniker und Arbeiter die für Strom sorgten, der elektrische Pumpen antrieb, die Wasser aus den Flüssen pumpten, das gereinigt und distribuiert wurde um menschliches Leben überhaupt erst zu ermöglichen. Dann gab es in Aleppo auch Kläranlagen, die das verbrauchte Wasser von Exkrementen reinigten, so das Risiko von Krankheiten minderten.

November 2015: US-Koalition bombardierte Wasserwerke und Kläranlagen von Aleppo!

11.10.2015: US-Koalition bombardiert Kraftwerke von Aleppo. Kein Strom, keine Wasserpumpen, nichts zu trinken in Aleppo.

20.10.2015: US-Koalition bombardiert weiteres Kraftwerk in Aleppo. Kein Strom, keine Wasserpumpen, nichts zu trinken in Aleppo.

Gab es einen Aufschrei der UN? Gab es eine Sondersitzung des Weltsicherheitsrates? Wurden die USA als Barbaren verurteilt? Ich kann mich nicht daran erinnern..
PS: Insgesamt sollen die USA bis heute etwa 25.000 Luftangriffe in Syrien geflogen haben. Neben den angeblichen und tatsächtlichen Schäden wurden dann immer auch „eine unbekannte Menge syrischer Männer, Frauen und Kinder getötet“! Colateral damage, halt!

Wieviele der 400.000 Opfer dieses Krieges  gehen also auf das Konto der USA?
__________
https://nemetico.wordpress.com/2015/10/20/us-airforce-bombardierte-elektrizitaetswerke-in-alepposyrien-nicht-etwa-die-cia-schoepfung-is/
__________
http://www.moonofalabama.org/2015/10/why-is-the-us-silently-bombing-syrias-electricity-network.html

Advertisements