Adéu, CAT-SEP’s! Spalten sich heute mit Barcelona und Tarragona 6,3 Mio Spanier von Katalonien ab?

Was sagen die Umfragen über den Wahlausgang in den einzelnen Provinzen? Bleiben Barcelona und Tarragona bei Spanien, haben ihre Bürger auch das Recht, sich frei und urdemokratisch zu entscheiden? Okay, aller Anfang ist schwer: Die 1,2 Mio Katalanen in den Provinzen Girona und Lleida können dann ja schon mal mit dem neuen Staat anfangen!

Barcelona 85 Sitze, 43 Sitze absolute Mehrheit:
JpSí  = 32 Sitze
CUP = 05 Sitze

C’s  = 13 Sitze
CSP = 15 Sitze
PSC = 12 Sitze
PPC = 08 Sitze
Keine Mehrheit für die CAT-SEP’s: Barcelona spanisch!

Tarragona 18 Sitze, 10 Sitze absolute Mehrheit:
JpSí  = 08 Sitze
CUP = 01 Sitze

C’s  =  03 Sitze
CSP = 02 Sitze
PSC = 02 Sitze
PPC = 02 Sitze
Keine Mehrheit für die CAT-SEP’s: Tarragona spanisch!

Girona 17 Sitze, 9 Sitze absolute Mehrheit
JpSí  = 10 Sitze
CUP =  01 Sitze

C’s  = 02 Sitze
CSP = 01 Sitze
PSC = 02 Sitze
PPC = 01 Sitze
Mehrheit für CAT-SEP’s: Girona wird katalanisch!

Lleida 15 Sitze, 8 Sitze absolute Mehrheit:
JpSí  = 10 Sitze
CUP = 01 Sitze

C’s  = 01 Sitze
CSP = 01 Sitze
PSC = 01 Sitze
PPC = 01 Sitze
Mehrheit für CAT-SEP’s: Lleida wird katalanisch!

Fazit:

Die Provinzen Lleida und Girona bilden den neuen Staat Catalunya als Sperriegel auf der Pyrenäensüdseite mit Mittelmeerzugang an der Costa Brava. Andorra lehnt es ab, diesem Zwergstaat beizutreten und will spanisch werden;-)

Die Provinzen Barcelona und Tarragona zeigen den CAT-SEP’s den mittlerweile berühmten „Stinkefinger“ und bleiben mit der großen Mehrheit der Bevölkerung und der Industrie und des BIP bei Spanien! Adeu, CAT-SEP’s!
–––––
http://politica.elpais.com/politica/2015/09/25/actualidad/1443194158_176795.html

Advertisements

3 Responses to Adéu, CAT-SEP’s! Spalten sich heute mit Barcelona und Tarragona 6,3 Mio Spanier von Katalonien ab?

  1. Es bleibt spannend! Liebe Grüsse aus BCN, Jenni

    Gefällt mir

  2. almabu sagt:

    A ver, moltes gracies desde Alemanya!

    Gefällt mir

  3. ich sagt:

    wenn die Staatschefs der Länder, in denen die Dinge (traditionell und heutzutage umso mehr) besser funktionieren als in Spanien und die heute de facto die Wirtschafts-und Arbeitsmarktpolitik Spaniens bestimmen den selben IQ hätten wie Rajoy würde sich vielleicht einer verplappern und gleich eine Wahlempfehlung für Ciudadanos aussprechen.

    Da feiern sicher einige Leute, dass man mit den C’s gleichzeitig den katalanischen Separatismus und Podemos schwächen konnte im Sinne der EU, nachdem PP und PSOE in Katalonien besonders, aber im geringeren Maße auch in Spanien diskreditiert sind durch die Korruption und Austerität.

    Bin sicher (leider) nicht der Meinung, dass die Wirtschaftspolitik Venezuelas oder irgendeines realsozialistischen Staates auf Dauer funktionieren würde zum Wohle der Bevölkerung, aber aus Sicht der meisten spanischen Menschen unterhalb der oberen Mittelschicht wäre es dringend nötig gewesen, dass sie im Dezember Podemos wählen anstatt Ciudadanos. Dass das noch passieren wird, glaubt wohl niemand mehr.

    Für Kataloniens Zukunft habe ich noch etwas mehr Hoffnung, wenn auch nicht viel. Natürlich weiß niemand von uns, wie die Wähler der Piraten, die Briefwähler, die Spanien kaltgestellt hat oder ein Teil des CsQep wähler bei einem ja/nein Referendum abgestimmt hätte. Wir werden das ja auch nie erfahren, weil die EU natürlich den Teufel tun wird auf Spanien einzuwirken, Catalunya ein Referendum zu erlauben, obwohl dass der demokratische Weg. Aber ich habe noch Hoffnung, dass in 5-10 Jahren, die Befürwortung für die Unabhängigkeit bei 55% liegen könnte, wenn dann weniger Leute ethnozentrisch wählen und erkennen, dass es ihnen in einem unabhängigen Catalunya besser gehen würde, auch wenn sie sich spanien durch ihre eltern oder ihre geburt verbunden fühlen.

    Insgesamt bin ich aber froh nicht in Espana oder Catalunya leben zu müssen, so wie die Zukunft jetzt aussieht.

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: