Mas fällt im ersten Wahlgang mit 62:73 Stimmen krachend durch!

Katalanisches Autonomie-Parlament lehnt Artur Mas mit absoluter Mehrheit von 73 zu 62 Stimmen im ersten Wahlgang als Präsident ab! Donnerstag reicht dann die einfache Mehrheit.
Nach einem langen Tag des gegenseitigen Austausches bekannter Argumente kam dann endlich die Wahl bei der die Liste JUNTS PEL 3%, SÍ alleine gegen alle anderen Parteien des Autonomieparlamentes einschließlich des CAT-SEP-Verbündeten CUP stand, die wie angekündigt Artur Mas wegen seiner neoliberalen Kürzungspolitik, seiner Unterlassungen und Versäumnisse und Korruptionsskandale die Gefolgschaft verweigerte. Mas wurde dabei von Vertretern verschiedener Parteien als Mann von Gestern bezeichnet.
Die CUP brachte sogar die Nummer 1 der Liste JUNTS PEL SÍ, Raül Romeva ins Spiel als akzeptablen Kompromisskandidaten statt Artur Mas. Aber auch die Nummer 2 Neus Munté wurde genannt, als unbelastete, relativ linke,  Gewerkschafterin und Frau.
–––––
Leer más: http://www.lavanguardia.com/politica/20151110/54438761175/parlamet-rechaza-investidura-mas.html#ixzz3r7cXWghW
Síguenos en: https://twitter.com/@LaVanguardia | http://facebook.com/LaVanguardia

Advertisements

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: